Sie befinden sich hier: Home
The Collaboration - Wedding Suit 2017

The Collaboration - Wedding Suit 2017

1 Jahr, 1 Thema – der modische Hochzeitsanzug. Teller und die HLMW9 Michelbeuern begleiten in Zusammenarbeit Jungdesigner von der Skizze bis zur Umsetzung und Vermarktung ihrer Ideen. The real life at 365 days.

31.10.2016

The Collaboration Anzug - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration Anzug - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration Anzug - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Die Mühe hat sich gelohnt! Am 20.Oktober haben wir unseren Hochzeitsanzug bei der Hausmodenschau von Teller präsentiert. Wir haben viel positives Feedback bekommen und freuen uns sehr darüber, dass wir bei dieser tollen Show dabei sein durften.

21.04.2016

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Die Schnitte sind fertig und wir starten schon mit einem Probemodell. Bei neuen Schnitten ist es sehr praktisch mit einem Probemodell zu beginnen, da wir hier schon mögliche Änderungen durchführen können, die bei den endgültigen Stoffen nicht mehr vorkommen sollten. Da wir das Model schon festgelegt haben können wir die Änderungen sehr gut an unseren Schulkollegen anpassen.

08.04.2016

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Herrenanzüge können nach verschiedensten Techniken und Schnitten gefertigt werden.  Somit haben wir im Team recherchiert und uns für einen typisch italienischen Schnitt entschieden. Dadurch stand uns nichts mehr im Weg und wir konnten schon mit der Schnittfertigung beginnen.

13.01.2016

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Für die Präsentation unseres fertigen Hochzeitsanzuges brauchen wir ein geeignetes Model, daher haben wir unseren Schulkollegen Lukas Waldmann gebeten diesen Part zu übernehmen. Um dafür zu sorgen, dass der Anzug so gut wie möglich passt, haben wir Lukas sehr gründlich abgemessen. Dieser Schritt ist für die Schnitterstellung sehr wichtig und gleichzeitig haben wir dabei gelernt die Maße eines Herrn zu nehmen.

15.12.2015

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Zu unserem Projekt haben wir auch ein eigenes Logo entwickelt. Unser gesamtes Projektteam hat viele Ideen gesammelt, woraus die unterschiedlichsten Skizzen entstanden. Durch die gegenseitige Inspiration konnten wir das für uns perfekte Logo designen. Der letzte wichtige Schritt war es den fertigen Entwurf zu digitalisieren um bestmöglich damit weiterarbeiten zu können.

19.11.2015

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Wie bei jedem Kleidungsstück ist ein sehr wichtiger Faktor, welcher Stoff verwendet wird. Somit war unser nächster Schritt Stoffgeschäfte aufzusuchen und verschiedenste Proben zu sammeln. Aus den vielen Proben konnten wir schon einige ausschließen und unsere Favoriten bestimmen. So sind wir dem fertigen Hochzeitsanzug wieder ein Stück näher gekommen.

13.11.2015

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Zu Beginn einer jeden Kollektion ist eine gründliche Recherche sehr wichtig. Daher haben wir beschlossen mit einem sogenannten „Moodboard“ zu starten, wodurch wir uns intensiv mit Hochzeitsanzügen beschäftigt haben. Jedes Teammitglied sammelte inspirierende Bilder und Farbkonzepte, die wir zusammen aussortierten und strukturierten. Mit viel Kreativität entstand eine Collage die unsere Inspiration ankurbelte.

Mithilfe der verschiedensten Einflüsse entwarfen wir einige Skizzen. Diese Erstentwürfe wurden mit den individuellen Vorstellungen jedes Einzelnen gezeichnet. Der nächste Schritt bestand darin sich mit allen Teammitgliedern und dem Projektcoach zusammen zu setzen und die Zeichnungen gründlich zu beurteilen und zu besprechen.

Bei diesem Meeting sind uns ebenfalls einige Verbesserungsvorschläge eingefallen die wir als nächstes natürlich in unsere Arbeiten einbeziehen werden. Nun haben wir genügend Material um die besten Ideen für unseren Anzug auszusuchen und diese in einem tollen Entwurf zu vereinen.

27.10.2015

The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken The Collaboration - Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Kick-off-meeting

Wir die Schülerinnen des 4. Jahrgangs der Höheren Lehranstalt für Mode Michelbeuern, Sarah Taisha Mpunga, Karolina Wöhrer, Katharina Schlegl und Maida Halilovic, kooperieren im Rahmen unseres Abschlussprojektes mit dem Herrenmodehaus Teller.

Unser Projekt beinhaltet das Design und die Fertigung eines maßgeschneiderten Hochzeitsanzuges. Das Ziel und somit auch der Abschluss unseres Projektes ist es den Anzug, bestehend aus Sakko, Anzughose, Weste und unterschiedlichen Accessoires, bei der Hausmodenschau im Jahr 2016 zu präsentieren.

Als Einstieg in unsere Arbeit wurden wir eingeladen, um die ersten Einzelheiten zu besprechen. Dort wurden uns die wichtigsten Merkmale der verschiedenen Anzugtypen veranschaulicht, um unser Know-how zu erweitern.

Die Vielfallt der ausgefallenen und hochwertig verarbeiteten Modelle haben uns sehr zugesagt und inspiriert. Mit diesem Input konnten wir mit unseren ersten Vorbereitungen und dem Skizzieren der ersten Entwürfe beginnen.